Sommertouren 
Die Baikal-Woche - Diese Tour bietet Ihnen ein dynamisches und abwechslungsreiches Programm - 7 Tage
Der Baikal - aus der Steppe ins Hochgebirge - 15 Tage
Baikal - Tazheranskaja Steppe - 7 Tage
Sibirisches Canyoning - 7 Tage
Baikal - Bolshije Koty - 4 Tage
Sajan-Gebirge (Arschan, Fluss Kyngarga) - 4 Tage
Rafting auf dem Fluss Kitoi und Hohlenbesuche 'Kosyi Dvor' - 5
Rafting auf dem Fluss Irkut - 5 Tage
Klettern und Wandern - 4 Tage
 
Wintertouren 
Auf dem Eis des Baikal um die winterliche Insel Olchon - 14 Tage
Auf dem Eis des Baikal um die winterliche Insel Olchon - 10 Tage
Die Hohlen des Flusses Kitoj - 1 Tag
Die Hohlen der Bucht Aja - 1 Tag
Die Hohlen des Baikals (Metschta und Baidinskije) - 1 Tag
 

 

 
Baikal - Bolshije Koty. Sommerprogramm

Entfernung von Irkutsk 80 km
Dauer: 4 Tage

Schiffsfahrt von Irkutsk zum Dorfchen Bolschije Koty, dort Besuch des biologischen Museums der Universitat mit einer Ausstellung endemischer Arten, Erkundung der malerischen Umgebung zu Fuss, Zeltlager am Ufer des Baikals

Программа тура:
1. Tag - Fahrt mit der Fahre ab Irkutsk entlang der Angara und uber den Baikal ins Dorf Bolschie Koty (80 km) Exkursion in das biologisch-limnologische Museum des Forschungsinstituts Irkutsk Wanderung vom Dorf Bolschie Koty in das Tal Cennaja (4 km) Einrichtung des Zeltlager, Zubereitung des Abendessens am Lagerfeuer.
2. Tag - Fussweg vom Wasserfall in die Bucht Coboliny (Zobelbucht, 4 km) auf einem malerischen Pfad entlang des Baikalufers, Aufenthalt auf dem Berg 'Knirscher', von dem sich ein herrliches Panorama auf den Baikal eroffnet. Hier besteht die Moglichkeit einer Exkursion in eine Hohle, sowie zu einer Lagerstelle vorzeitlicher Menschen. Ubernachtung im Zeltlager und Abendessen am Lagerfeuer.
3. Tag - Spaziergang in die Umgebung, Besichtigung ortlicher Besonderheiten ( die sog. Klippe der Hoffnung, die bekannte Teufelsbrucke u.a.).
4. Tag - Fussmarsch von der Zobelbucht in das Dorf Bolschie Koty (8 km), Von dort Abfahrt mit der Fahre nach Irkutsk.

 

Eingeschlossene Leistungen:
-- Schiffstickets
-- Begleitung durch erfahrene spelaologische Fuhrer
-- Alle notwendige Ausrustung fur Basislager
-- Spelaologische Spezialkleidung

-- Mahlzeiten werden drei Mal taglich auf dem Feuer zubereitet, davon mindestens zwei warme

Zusatzliche Leistungen:
-- Verleih von Schlafsacken, Isomatten, Zelte u.a.

 
 
  < nach oben>  

 

 

 

 

 

Anmerkungen 

 * Das Winterprogramm ist gultig vom 16. September bis 15. Mai.

 * Das Sommerprogramm ist gultig vom 16. Mai bis 15. September.

Sie konnen ihr individuelles Reiseprogramm aus den angebotenen Touren selbstandig zusammenstellen.

Fur Informationen zu zusatzlichen Touren oder Individualtouren schreiben Sie bitte an: baikalexp@irk.ru

 
 
 
 
 
 

c©opyright 2003

webmaster: Koleda Olga