Sommertouren 
Die Baikal-Woche - Diese Tour bietet Ihnen ein dynamisches und abwechslungsreiches Programm - 7 Tage
Der Baikal - aus der Steppe ins Hochgebirge - 15 Tage
Baikal - Tazheranskaja Steppe - 7 Tage
Sibirisches Canyoning - 7 Tage
Baikal - Bolshije Koty - 4 Tage
Sajan-Gebirge (Arschan, Fluss Kyngarga) - 4 Tage
Rafting auf dem Fluss Kitoi und Hohlenbesuche 'Kosyi Dvor' - 5
Rafting auf dem Fluss Irkut - 5 Tage
Klettern und Wandern - 4 Tage
 
Wintertouren 
Auf dem Eis des Baikal um die winterliche Insel Olchon - 14 Tage
Auf dem Eis des Baikal um die winterliche Insel Olchon - 10 Tage
Die Hohlen des Flusses Kitoj - 1 Tag
Die Hohlen der Bucht Aja - 1 Tag
Die Hohlen des Baikals (Metschta und Baidinskije) - 1 Tag
 

 

 
Die Baikal-Woche. Sommerprogramm.

Dauer: 7 Tage .

Diese Tour bietet Ihnen ein dynamisches und abwechslungsreiches Programm, dass Sie mit unterschiedlichen Aspekten und Regionen des Baikalsees und deren Eigenheiten, bekannt machen will. Komfortables und gleichzeitig ereignisreiches, spannendes Reisen verbunden mit einem breiten kulturellen Programm stehen im Mittelpunkt dieser Tour. Sie erwartet eine Kreuzfahrt auf dem Baikal, Erkundungen auf der Insel Olchon, ein ethnographisches Abendprogramm u.v.m. Machen Sie sich bekannt mir der burjatischen Kultur und Religion, wie auch mit historischen Orte und archaologischen Denkmalern.

Das Programm der Tour:
1. Tag - Abholung am Flughafen
Transfer zum Baikal, nach Listvjanka (70 km)
Besuch des ethnographischen Freiluftmuseum Talzy, wo beeindruckende Beispiele alter russischer Baukunst aus verschiedenen Epochen und Regionen versammelt sind.
Picknick am Abfluss der Angara, dem einzigen Fluss, der den Baikal wieder verlasst
Besuch des Baikalmuseums des limnologischen Instituts Unterkunft im gemutlichen und komfortablen Drei-Sterne-Hotel ‚Am See'
2. Tag - Kreuzfahrt auf dem Baikalsee ( Dauer: 6h, ca. 80 km)
Besichtigung und Spaziergange im alten Dorf ‚Bolshije Koty', das malerisch direkt am Ufer in einem sanften Tal mit einzelstehenden Felsen gelegen ist.
Exkursion in das biologische Museum der Universitat
Picknick am Felsen ‚Der Violinist' Besichtigung archaologischer Denkmaler: Hohle, die in der Vorzeit von Menschen bewohnt waren
Uberfahrt mit der Fahre zum Port Baikal (30 km), Besichtigung einiger Tunnelkonstruktionen der beruhmten 100 Jahre alten Eisenbahn entlang des Sudufers des Baikals- der ersten Eisenbahnstrecke in Sibirien
3. Tag -Transfer von Listvjanka zur Siedlung Sachjurta (320 km) an der ‚Olchoner Meerenge' und Ubersetzung zur Insel Olchon
Weiterfahrt zur ‚Inselhauptstadt' Chuzhir.
Unterkunft im Home Stay bei russischen Familien Abendspaziergang ‚Sonnenuntergang an der heiligen Bucht ‚Burchan'
4. Tag - Inselerkundungen (Autoexkursionen und Spaziergange, Dauer ca. 7 h):
Besuch der Bucht ‚Pechanaja' (Sandbucht), der Bucht Sagan-Chushun und des Nordkaps der Insel Xoboi.
Picknick Ethnographisches Programm "Abend burjatischer Lieder und Zeremonien"
5. Tag -Ruckfahrt zur Fahre, Ubersetzung und Weiterfahrt zum Fluss Anga (70 Km)
Die Mundung des Flusses in den Baikal ist aufgrund seiner vielfaltigen Vogelwelt und besonderen Schonheit als Naturdenkmal geschutzt.
Im Tal der Anga besichtigen wir den heiligen Berg Jord, traditioneller Ausfuhrungsort schamanischer Zeremonien. Ausserdem steigen wir auf den Hugel Schebeta, zum archaologische Denkmal ‚Kurygansker Mauer' (Alter ca. 2000 Jahre). Von der Bergspitze eroffnet sich ein malerisches Panorama auf den Baikal und die Steppe.
Ruckkehr nach Irkutsk (215km)
Unterkunft im ‚Baikal-Hotel' (***)
6. Tag - Freier Tag fur Spaziergange, Einkaufe und eigene Entdeckungen in der ‚Hauptstadt Sibiriens' (Wir geben gerne Empfehlungen)
7. Tag - Transfer zum Flughafen
oder Anschluss an weitere Tour*

Im Preis enthaltende Leistungen:
-- Unterkunft in Hotels und Home
-- Stay entsprechend Beschreibung
-
- Alle Transfers entsprechend Programm
-- Kreuzfahrt
-
- Begleitung durch erfahrene Fuhrer und Dolmetscher
-- Mahlzeiten
-- Gebuhren fur den Besuch des Nationalparks
-- Eintritte und Exkursionen in Museen, entsprechend Programm
-- Teilnahme am ethnographischen Abend in Chuzhir

 

* reibungsloser Anschluss an die Tour ‚Unentdeckter Norden des Baikal'

 
 
  < nach oben>  

 

 

 

 

 

Anmerkungen 

 * Das Winterprogramm ist gultig vom 16. September bis 15. Mai.

 * Das Sommerprogramm ist gultig vom 16. Mai bis 15. September.

Sie konnen ihr individuelles Reiseprogramm aus den angebotenen Touren selbstandig zusammenstellen.

Fur Informationen zu zusatzlichen Touren oder Individualtouren schreiben Sie bitte an: baikalexp@irk.ru

 
 
 
 
 
 

©copyright 2003

webmaster: Koleda Olga